• Ohrkurs
    MünchnerLMU Operationskurs „Mikrochirurgie des Ohres und des Felsenbeines“, mit Präparationsübungen
IN KOOPERATION MIT

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Mittelpunkt des Kurses stehen Individualität und ausgiebige, strukturiert angeleitete Felsenbeinpräparationen. So haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ein räumliches und haptisches Vorstellungsvermögen von der komplexen Anatomie des Mittelohres zu entwickeln, intensiv zu üben und die notwendigen praktischen Fähigkeiten zu erwerben bzw. zu vertiefen.

Ergänzt werden die Präparierübungen durch Grundlagenvorträge, ein Radiologieseminar und Live-OP-Übertragungen an drei Vormittagen: hier wird ein breites Spektrum der ohrchirurgischen Eingriffe präsentiert und in höchster Qualität in den Seminarraum im OP-Trakt übertragen. Damit wird den Teilnehmern nicht nur eine unvergleichliche Bildqualität geboten, sondern es wird ihnen auch, den interaktiven Charakter des Kurses unterstreichend, durch die Nähe zum OP ermöglicht, wichtige Details zur OP Organisation und zum OP Ablauf zu erfassen.
Im Rahmen der interaktiven Diskussion mit den Teilnehmern möchten wir nicht nur die handwerkliche Kunst der Mittelohrchirurgie an den gezeigten Fallbeispielen vermitteln und moderne Ohrchirurgie lehren, sondern auch persönliche, gewachsene Erfahrungen weitergeben, sowie die gezeigten Vorgehensweisen nachvollziehbar und wissenschaftlich fundiert begründen.

Neuen Entwicklungen kritisch, aber offen gegenüberstehend, stellen wir einen computergestützten Ohrsimulator vor. Am künstlichen Mittelohr können Applikationskräfte geschult und die Qualität der resultierenden Tympano-Ossikuloplastik kontrolliert werden.

Für die Präparationsübungen stehen jedem Teilnehmer zwei humane Felsenbeinpräparate, ein neues Mikroskop mit Monitor, moderne Instrumente sowie neue Bohrer zur Verfügung. Unter Anleitung erfahrener Operateure erarbeiten sich die Teilnehmer schrittweise die angestrebten Präparationsziele unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade; auf Wunsch erhalten Sie ein Zertifikat. Dem Erfahrenen bietet sich die Möglichkeit, sich am humanen Präparat komplexere Operationen zu erarbeiten.


Prof. Dr. med. J. Müller

Kursleiter

Veranstaltungsdetails

Münchner LMU Operationskurs „Mikrochirurgie des Ohres und des Felsenbeines“, mit Präparationsübungen
Datum
Montag, 18. Februar 2019
bis
Donnerstag, 21. Februar 2019
Veranstalter

Oto-Rhino-Laryngologische Gesellschaft zu München e.V.
Prof. Dr. med. Martin Canis
Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
der Universität München - Campus Großhadern
Marchioninistr. 15
81377 München

Telefon: +49 (0) 89 / 44007 38 92 (Frau Pfrogner)
Telefax: +49 (0) 89 / 44007 68 92
E-Mail: info@orl-muenchen.de

Referent(en)

Prof. Dr. med. J. Müller 
PD Dr. med. J. M. Hempel

Veranstaltungsort

Klinikum der Universität München
Campus Großhadern
Hörsaaltrakt, ZeUS und OPZ
Marchioninistr. 15
81377 München

Kosten

Kursgebühr (nur Vorträge u. Live-OP) 400,00€
mit Felsenbeinpräparationen 950,00€
zusätzliches Präparat am Donnerstag 150,00€
nur freies Präparieren am Donnerstag 200,00€

Kursinformation:

Grundlagenvorträge vermitteln als Impulsreferate die verschiedensten Aspekte und Detailprobleme der Ohr- und Felsenbein-chirurgie, sie sollen auch zur Diskussion anregen.

Interaktive Workshops und Seminare widmen sich intensiv speziellen Themen

Felsenbeinpräparationen im Kursraum, begrenzte Teilnehmerzahl.
Für die Präparationsübungen stehen jedem Teilnehmer zwei humane Felsenbeinpräparate, ein neues Mikroskop mit Monitor, moderne Instrumente sowie neue Bohrer zur Verfügung. Unter Anleitung erfahrener
Operateure erarbeiten sich die Teilnehmer schrittweise die angestrebten Präparationsziele unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade; auf Wunsch erhalten Sie ein Zertifikat. Am Donnerstag kann das erworbene Wissen im freien Präparieren noch einmal vertieft werden. Bei Bedarf steht ein weiteres Präparat gegen Gebühr zur Verfügung.

Die Live-OPs werden in den OP´s angrenzenden Seminarraum übertragen. Damit wird den Teilnehmern nicht nur eine unvergleichliche Bildqualität geboten, sondern es wird ihnen auch, den interaktiven Charakter des Kurses unterstreichend, durch die Nähe zum OP ermöglicht, wichtige Details zur OP Organisation und zum OP Ablauf zu erfassen.

 

Referenten:

Geyer Götz, Prof. Dr. med. | HNO3 Kompetenzzentrum Solingen
Hoppe Florian, Prof. Dr. med. | Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde Klinikum Oldenburg
Tolsdorff Boris, Dr. med. | HNO, Bad Honnef

Bertlich Mattis, Dr. med.
Högerle Catalina, Dr. med.
Louza Julia, Dr. med.
Patscheider Martin, Dr. med.
Schrötzlmair Florian, Dr. med.
Schuster Maria, Prof. Dr. med.
Simon Florian, Dr. med.
Volgger Veronika, Dr. med.

Müller Joachim, Prof. Dr. med.
Hempel John Martin, PD Dr. med.
Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde Universität München

Anmeldung

    

Bitte füllen Sie das Formular aus und melden sich direkt verbindlich für die Veranstaltung an:

*-Pflichtfelder

Anschrift:

Kursgebühr:

Für das freie Präparieren am Donnerstag können Sie ein zusätzliches Präparat buchen:

Teilnahme am gemeinsamen Abendessen am Dienstag, 19.02.: